Mittwoch, 21. Februar 2018

Heute will ich euch Mona verstellen :0)))

Ein T-Shirt und ein Kleidchen bekommt sie auch noch, aber ich muss sie jetzt mal schnell zeigen.
Ist die nicht süüüüüßßßßß :0))))

- Häkelnadel 0,9 mm

- Garn wieder 2 Fädrigens Farbverlauf Garn Farbe Peach.
  Hier der Link dazu, ich nehme es immer doppelt, den Anfangsfaden und den Endfaden zusammen, wenn ich es abgewickelt habe.
http://rktex.de/epages/ae7cd97d-d085-42d8-9a12-d847d52f7ff3.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/ae7cd97d-d085-42d8-9a12-d847d52f7ff3/Products/TOC-650

- Augen 10 mm
  Hier gibt es ganz tolle, ich nehme immer die Metallisch - schimmernd:0)))
  https://shop.bastelmaus-shop.de/index.php?cat=c104_Metallisch---schimmernd-Metallisch-104.html

- Weißer Filz zum unterlegen, ich habe die Schablone dazur in der größe 60% ausgedruckt das passt super

- Haare aus Mohairgarn und zwar "Dolly Mo - Woolly Mohair"
das ist so was von toll und habe es mit einer 2 mm Häkelnadel verarbeitetet.
Wenn man beim Häkeln immer die Haare zurück zieht dann sind sie innen ganz fleischig und in der Ausenseite ist es ganz glatt  wären dem hälken wenn man da draufschaut.
Danach habe ich sie ein wenig aufgebürstet.
Sucht mal im Internet nach diesem Begriff: Häkeln einer Flausch-Perücke für Stoffpuppen
Da gibt es einen schönen Film dazu.

Und hier der Link zum Mohairgarn:
https://www.wollknoll.eu/shop/puppen-teddys/puppenhaar-1203/dolly-mo-woolly-mohair/

Das andere Mohairgarn wo es dort gibt ist viel billiger aber es lohnt sich echt das teurere für die Haare zu nehmen sind länger und Flauschiger.

Für die Zöpfchen habe ich ein paar Mohairfäden eingezogen ein wenig drübergebürstet und dann geflochten. Die Minigumis kann man kaufen da wo es Haarspanngen für Kinder gibt.
 Ich habe ihr auch Fadengelenke gemacht, und dabei an der Arm Innenseite einen Faden eingezogen und mehrmals wie bei einen Knopf annähen hin und her gestochen damit es später nicht reist oder Löcher gibt.
Dann erst den einen Faden durch den Körper auf den andere Seite wo dann der andere Arm befestigt wird. Dann der zweite Faden auch aber leicht versetzt.
Dann feste Ziehen und zusammen Knoten. Beide Fäden einfädeln und gut vernähen im Körper.
Ich nehme dazu Reisfesten Faden. Mit dem näht man auch die Glasaugen an von Bären.
Den anderen Arm genau so arbeiten und dann unter dem ersten Arm herauskommen damit man es später nicht sieht.
Auch die Beine habe ich so gemacht.
Immer kontrolieren ob die Armstellung zB. paast bevor man verknoden, wenn nicht nochmal rausziehen und koregieren bis es passt.
 Bemalt habe ich die Kleine wieder mit Ölfarbe aber wie gesagt immer den Pinsel so ausstreifen das fast keine Farbe mehr herauskommt das reicht. Lieber nochmal nacharbeiten.
Ach ja die Ohren habe ich mir selber ausgedacht die musste einfach noch sein und so gehen sie:

 Die Kleidung häkle ich aus dem gleichen Garn nur mit verschieden Farben und mit der gleichen Häkelnadel :0))
Am Rand des Unterhöschen habe ein Gummifaden eingezogen den man zum mitstricken von Sockenbündchen benutzen kann. Es geht aber auch so. 

Und hier gibt es die geniale Anleitung dazu.

https://de.dawanda.com/shop/havvadesigns/4086943-Mia-und-Tommy

Ich mache das Mädchen.

Da gibt es noch viele andere tolle Anleitungen.
Wirklich sehr schon gemacht :0))))


Montag, 19. Februar 2018

Schnüffelhase

Jetzt kann ich Euch den Schnüffelhasen zeigen den ich Testgehäkelt habe da die Anleitung neu überarbeitet wurde.
Das Hasenmädel ist wieder mit dem 2 fädrigen Farbverlaufgarn gearbeitet und den Kopf und die Hände und Beinchen habe ich gebürstet. Bei den Händchen und die Beinchen habe ich dann wieder das Fell ein wenig gekürtzt einfach abschneiden mit der Schere.



Augengröße 6 mm
und die Bäckchen habe ich mit Ölfarbe ganz vorsichtig betupft, genau so die Beinchen.

In die Arme habe ich einen Daht eingebaut und den auch durch den oberen Pulliteil durchgeschoben,
somit sind die Arme sehr gut beweglich. Die Enden des Drahtes habe ich umgebogen und mit einen Klebeband umklebt.

Im Bauch hat sie ein Duftsäckchen.
Und hinten habe ich mit Luftmaschen zwei Knopflöcher eingehäkelt.
Der Rest der Leiste mit Festen Maschen. 
Hier bekommt ihr die tolle Anleitung:

Und hier könnt ihr das Garn kaufen. Ich nehme es immer doppelt (0,9 mm oder 1 mm Häkelnadel), aber man kann es auch drei fach (1,5 mm Häkelnadel) oder vier fach ( 1,75mm oder 2 mm Häkelnadel) nehmen.






Donnerstag, 15. Februar 2018

Mittwoch, 14. Februar 2018

Jetzt mache ich ein Baby

Ich häkle wieder 2 Fährig mit einer 0,9 mm Häkelnadel, mit dem Farbverlaufgarn in der Farbe Peach.
Hier habe ich einen Link zum Garn:
http://rktex.de/epages/ae7cd97d-d085-42d8-9a12-d847d52f7ff3.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/ae7cd97d-d085-42d8-9a12-d847d52f7ff3/Products/TOC-650

Hier der Link zur der tollen Anleitung:
https://www.blumenbunt.de/de/produkte/ole-pina-die-lebensgrossen-haekelbabies

Dienstag, 13. Februar 2018

Dann auch ich - mit meinen Dulcimer :0)))

Seit einigen Tage berüht mich das Lied total und ich dachte mir versuche es auch mal mit deinem Dulcimer zu spielen. Ich liebe es und es tut mir sehr gut und es berüht total mein Herz.
 Bis jetzt kann ich erste den ersten Teil :0)))

Hier das Orginal:

Donnerstag, 8. Februar 2018

Samuel ist fertig

33 cm groß, Augen 6 mm , Farbverlaufgarn 2 Fädrig. Häklenadel 1 mm und für die Ganze Hand 0,9 und nur der Arm ist wieder mit einer 1 mm Häkelnadel gearbeitet. Hände und Arme verdrahtet.
Haar gehäkelt mit Farbverlaufgarn und zusätzlich mit Mohäirgarn bestickt dann gut ausgebürstet.


Die Bürste habe ich neu und die ist super fürs ausbürsten.

Übrigens ganz tolle Augen gibt es hier:
https://shop.bastelmaus-shop.de/index.php?cat=c104_Metallisch---schimmernd-Metallisch-104.html

Ich kaufe dort so gerne die Metallisch - schimmernden. Die sind soooooo..... toll diese Sicherheisaugen.
Kauf auch dann die Monatsche Hilfe dazu, es geht damit echt leichter, die gibt es auch dort und kostet nicht viel :0))))
https://shop.bastelmaus-shop.de/index.php?cat=c90_Montagehilfe-Montagehilfe.html


Montag, 5. Februar 2018

Draht in den Händen und Armen

Diesemal habe ich Draht in die Hände eingebaut.
Jedes Fingerchen kann ich nun einzeln verbiegen :0)))

Und zwar Gartendraht  der nicht rostet 0,8mm.

Bei normalgröße würde ich einen anderen nehmen oder es gar nicht machen, aber bei den kleinen ist das bestimmt Lustig.

Mit Verbandsklebeband umwickelt und das Endstück des Drahtes habe ich vorher noch umgebogen.

Wenn ich die Hand soweit gehäkelt habe setze ich jeden einzelnen Draht in die Finger ein und verdrehe die Drähte oder man kann auch noch mit dem Klebeband es umwickle, denn so vermeidet man das sich der Fingerdraht nochmal verschiebt und aus den Fingerchen rutscht. Sonst kriegt man den Draht nicht mehr in die Finger hinein. 

Im Damen habe ich sogar zwei Drähte drin. 

Dann fühle ich bevor ich weiter häkle die Finger vorsichtig noch mit Füllwatte.
Das häkeln so ist Gewöhnungbedürftig besonders da mein Plappermäulchen so klein wird.
Aber es ging.

Habe aber oben noch den Draht gekürzt und nur zwei Drähte lang gelassen die kommen dann in den Körper und beide Armdrähte werden dann zusammen verdreht und wieder Klebeband darum.

Diesen Draht habe ich verwendet:

Gardol Gartendraht Classic 

Verzinkt, 75 m, Stärke: 0,8 mm